Aktuelles

Aktuelle Nachrichten und Hinweise

Bonn, 27. Juni 2017

R U N D S C H R E I B E N  Nr.  2 / 2 0 1 7

Liebe Vereinsmitglieder!
Sehr geehrte Damen und Herren!

kurzfristig möchten wir Sie auf eine sehr interessante Veranstaltung hinweisen:

Tag der Offenen Tür
in der Augenklinik Dardenne

am Samstag, den 1. Juli 2017, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Friedrich-Ebert-Str. 23-25, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Es wird ein sehr umfangreiches Programm geboten, Kaffee im Dunkeln, verschiedene Infostände, auch von uns. Und Sie können mit Augenärzten sprechen.

 Weitere Veranstaltungen:

Führung in der Bundeskunsthalle
am Donnerstag, 13.07.2017 um 11.00 Uhr

Die Museumsführerin Frau Baetz führt uns in bewährter Weise durch die aktuellen Ausstellungen „Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste“ und „Der Persische Garten. Die Erfindung des Paradieses“.
Treffpunkt ist um 10.45 Uhr im Eingangsbereich des Museums.
Der Eigenanteil in Höhe von ca. 6 € wird vor Ort kassiert.
Anmeldungen bitte bis Dienstag 11.07.2017 im Vereinsbüro.

Großes Grillfest in Bonn-Duisdorf

In diesem Jahr findet unser beliebtes Grillfest am Samstag, 19. August, ab 11.00 Uhr auf dem Grillplatz der “Waldfreunde Duisdorf“ statt.
Kulinarisch werden Sie von einem fast neuen Grillteam mit Steaks und Würstchen verwöhnt.
Auch das schon seit vielen Jahren bewährte Ausschankteam freut sich sehr auf Sie und wird Sie mit Kölsch und alkoholfreien Getränken bei Laune halten. Bei hoffentlich sonnigem Wetter wäre es schön, Sie mit Ihren Familien und Freunden auf dem Grillplatz begrüßen zu können.

Ein Verzehrbon hat einen Wert von 1 Euro. Ein Getränk erhalten Sie für 1 Bon, ein Würstchen für 2 Bons und ein Steak für 3 Bons.

Sollten Sie einen Führhund haben, möchten wir Sie bitten, diesen auf dem Grillplatz an der Leine zu halten. Sie haben im weitläufigen Waldgebiet rund um den Grillplatz ausreichend Gelegenheit, mit ihm spazieren zu gehen.

Sie erreichen den Grillplatz mit den Buslinien 606 und 607 ab Hauptbahnhof (ZOB) und fahren bis Endhaltestelle „Malteser Krankenhaus“. Von dort sind es ca. 15 Minuten Fußweg bis zum Grillplatz.

Für die rechtsrheinischen Mitglieder und Begleitungen bieten wir auch in diesem Jahr wieder einen Shuttlebus an. Dieser holt Sie um 10.30 Uhr in Siegburg, Konrad-Adenauer-Allee (ICE-Bahnhof) ab. Die Rückfahrt ist um 16.00 Uhr. Für die Hin- und Rückfahrt entsteht ein Eigenkostenanteil von 7,00 Euro pro Person.

Ende der Veranstaltung wird, wie in den Jahren zuvor, um 16.00 Uhr sein, da der Grillplatz gleich im Anschluss wieder gebucht ist.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung im Vereinsbüro bis Dienstag, den 15. August; unter der Telefonnummer: 0228-69 22 00
oder per E-Mail: bsv-bonn@t-online.de

Busausflug am Dienstag, 19. September

Die Fahrt führt uns zunächst nach Solingen in das Klingenmuseum, wo wir eine ca. einstündige Führung bekommen. Anschließend fahren wir zur Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Europas. Dort essen wir zu Mittag im „Brückenpark“, den wir im Anschluss erkunden werden. Neben schönen Spaziergängen kann man auch mit einer selbst zu steuernden Fähre über die Wupper schweben. Nach Kaffee und Kuchen treten wir frisch gestärkt die Heimfahrt an.

Der Bus startet um 8.30 Uhr in der Quantiusstraße hinter dem Bonner Hauptbahnhof und wird um 8.50 Uhr in Siegburg, Konrad-Adenauer-Allee (Rückseite ICE-Bahnhof), abfahren. Rückkehr wird gegen 18.00 Uhr in Siegburg und ca. 18.30 Uhr in Bonn sein.
Die Kosten für diesen Ausflug betragen 20,00 € pro Teilnehmer/in. Dies beinhaltet die Fahrt im Reisebus, die Führung, das Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Die Getränke zahlt jeder selbst. Wenn der Eigenanteil eingezogen werden soll, möchten wir Sie bitten, dies bei der Anmeldung mit anzugeben.
Anmeldeschluss ist der 15.08.2017

Neugründung eines Handarbeitskurses

Frau Monika Karpe und Frau Ute Schillmöller möchten diesen Kreis bei Interesse Ihrerseits wieder ins Leben rufen. Bitte melden sie sich hierzu bei Monika Karpe, Tel.: 0228-24 95 590

Familienveranstaltung:
„Pinocchio – Das Musical“ in der Rhein-Sieg-Halle
am Samstag 25.11. um 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

„Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker Pinocchio neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.“

Das Angebot richtet sich an unsere jungen Mitglieder mit ihren Eltern und Geschwistern, so wie an erwachsene Mitglieder mit Ihren Kindern bzw. Enkeln.

Wer gerne mitkommen möchte, meldet sein Interesse bitte bis 31. August im Vereinsbüro an, damit wir entsprechend planen und Karten reservieren können. Der Kostenbeitrag ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Wander- und Erlebniswoche in Wernigerode
vom 29.10.17 bis 05.11.2017

Wir laden Sie herzlich zu einer Wanderwoche im Harz, in der Aura-Pension „Brockenblick“ ein. Erleben Sie eine Woche lang geführte Wanderungen in die Umgebung und erkunden Sie den Harz. Nachfolgend sind der grobe Ablaufplan und die geplanten Touren angegeben:

Sonntag: Anreise bis 17:00 Uhr, 18:00 Uhr Abendessen,
19:00 Uhr  Kennenlernrunde
Montag: ab 7:30 Uhr Frühstück (an allen Tagen)
9:30 Uhr Wanderung 1: Mühlbach, Kaltes Tal, Armeleuteberg (10 km)
18:00 Uhr Abendessen in der Pension (an allen Tagen)
Dienstag: ca. 9:30 Uhr Wanderung 2: Armeleuteberg, Hüttenstieg (11,5 km)
Mittwoch: Überraschungsausflug
Donnerstag: 9:30 Uhr Wanderung 3: Kaltes Tal, Zillierbachtalsperre (13,0 km)
Freitag: 9:30 Uhr Wanderung 4: Geologischer Lehrpfad Hasserode (7,5 km)
Samstag: Überraschungsausflug
Abends: Gemeinsames Grillen in der Pension

Alle Touren haben einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Die Wanderungen sind durch unser Mitglied Rolf Henk geführt, Begleitpersonen können jedoch nicht gestellt werden.

Der Preis pro Person beträgt 350,00 € inklusive des Wanderführers, der Übernachtungen, Frühstück und dem Abendessen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, höchstens jedoch 10 Personen. Auf Wunsch bzw. bei Bedarf kann gegen Aufpreis Rucksackverpflegung bereitgestellt werden.

Anmeldungen richten Sie bitte bis spätestens 30.09.2017 an:
Aura Pension „Brockenblick“
Amelungsweg 8, 38855 Wernigerode
Tel: 03943/26210, Fax: 03943262126, E-Mail: info@aurapension.de

Das Grillfest des Blinden-und Sehbehindertenvereins in Köln findet am Samstag, 22.7.2017 ab 13 Uhr, Grillplatz Saaler Mühle, statt. Dabei ist, wer sich bis spätestens
11. Juli 2017 anmeldet. Kosten pro Person: 10 €, auch die Begleitung zahlt diesen Betrag.
Bitte melden Sie sich bei uns im Vereinsbüro unter Angabe, ob Sie Einzug wünschen, an.

Die traditionelle Wanderung der Führhundhalter findet am 29.07.2017 statt.

Wie üblich beginnen wir an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 9 in Köln-Rath um 11.00 Uhr. Wie schon in den letzten Jahren besteht die Möglichkeit, in der Forsbacher Mühle zu Mittag zu essen. Eine Speisekarte wird nach erfolgter Anmeldung noch an die Teilnehmer geschickt!
Anmeldungen bis zum 17.07.2017 an:
Vera Giesen
Daimlerstraße 8, 46049 Oberhausen
Tel.: 0208-84 66 08
E-Mail:
fuehrhunde@bsvw.de

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Robert Landsberg
(Vorsitzender)

Aus dem Vereinsgeschehen:

Unsere Geschäftsstelle bleibt vom 24.07. bis 31.07.2017 geschlossen!!!!!

Führung bei der Firma Klais Orgelbau

Am 17.02. brachte uns Herr Hilgendorf die Arbeit und die Geschichte der Firma Klais in einer dreistündigen, sehr kurzweiligen Führung nahe.

Führung durch den Kottenforst – Auf den Spuren des kommenden Frühlings

Am 29.04. starteten 19 Mitglieder und 4 Blindenführhunde von Röttgen Schleife nach Witterschlick zum Restaurant „Lambertushof“. Unter der sachkundigen Leitung von
Herrn Fechner und seiner Lebensgefährtin konnten wir die Umwelt sehr gut wahrnehmen.

Sightcity 2017

Die größte internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland fand vom 3. bis 5. Mai 2017 im Hotel Sheraton/Airport Frankfurt statt. Einige unserer Mitglieder besuchten diese Messe.

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Am 04. Mai besetzten wir einen eigenen Stand am „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung“ auf dem Bonner Münsterplatz. Neben unseren Mitarbeiterinnen Frau Odenbrett und Frau Klasing halfen mir (Manuela Landsberg) an diesem Tag unsere Mitglieder, Frau Faßbender, Frau Moric und Frau Hillebrand. Wir hatten sehr regen Zuspruch, so dass wir nachmittags beim Zusammenpacken kaum noch Informationsmaterial zurück ins Vereinsbüro bringen mussten.

Seniorennachmittag auf dem Schiff

Am 16.05. fuhren wir bei sehr schönem Frühlingswetter mit der „Godesia “ der Siebengebirgsschifffahrt nach Linz und wieder zurück (ohne Ausstieg). Es waren
25 Mitglieder mit ihren Begleitpersonen dabei.

Motorradfahren am Samstag

Der Motorrad-Club der Polizei „Blue Knights“ hat in den letzten drei Jahren einigen Interessenten des BSV ermöglicht, das Motorradfahren live zu erleben. Dies war für drei Mitglieder unseres Vereins am 10.06. wieder ein tolles Erlebnis und den Fahrern hat dies viel Spaß bereitet.

Seminar der Fachgruppe „Umwelt und Verkehr“

Vom 05.05. bis 07.05. fand in Brilon das diesjährige Seminar der Fachgruppe „Umwelt und Verkehr“ statt. Für unseren Verein nahmen Herr Ueberberg und Herr Schumacher teil. Unter anderem sollten Sie bei den Beauftragten der Städte nachfragen, ob es auch hier Schwierigkeiten mit der Lautstärke und dem Auffinden der Akustik-Ampeln gibt. Dies wurde von den Teilnehmern mit Ja beantwortet.

Kurzmitteilungen

—- Urlaub in Wien mit Assistenzangebot —-

Ohne Barrierefreiheit haben Hotels heute einen spürbaren Nachteil im Wettbewerb. Das Wiener Hotel „Am Spiegeln“ wirbt nicht nur mit Hilfen beim Zugang für Menschen mit Seheinschränkungen, sondern bietet zu ausgewählten Terminen für kleine Gruppen auch Assistenz beim Besuch von Sehenswürdigkeiten, so wie vorbereitete Touren durch die Stadt an. Informationen per Telefon: 0043-1-8893093, per E-Mail: anmeldung@amspiegeln.at.

—- Nationalpark Eifel mit Angeboten für blinde Menschen —-

Die Natur schützen und sie zugleich den Menschen nahezubringen, das ist Aufgabe der Nationalparks. Barrierefreie Zugänge spielen dabei eine immer größere Rolle. Der Nationalpark Eifel ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen neuerdings in Simmerath-Rurberg neue Erfahrungen. Im dortigen „Nationalpark-Tor“, einem von mehreren Informationszentren rund um den Park, kann man seltene Wassertiere als Tastmodelle kennenlernen. Hörinformationen sind in verschiedenen Sprachen zugänglich und eine Duft- und Akustikstation spricht mehrere Sinne an. Eine ertastbare Flussperlmuschel sowie die dreidimensionale Darstellung einer Bachlandschaft ergänzen das Angebot.
Informationen unter www.nationalpark-eifel.de oder per E-Mail: info@nationalpark-eifel.de.

—- Seminar: Windows10 verstehen lernen —-

Das Betriebssystem Windows 10 ist auf vielen Computern mittlerweile Standard, aber manche blinde Benutzer früherer Versionen trauen sich nicht so recht an die zahlreichen Neuerungen heran. Ein Seminar von „Bildung ohne Barrieren“ vom 22. bis 28. Oktober 2017 in Saulgrub verspricht Hilfe. Information per Telefon oder Fax unter 07844 – 911502,
E-Mail: info@bildung-ohne-barrieren.de.

Hinweis: Im November folgt am gleichen Ort ein Excel-Kurs für fortgeschrittene Benutzer.

—- Qi Gong – ein Einführungsseminar in Marburg —-

Qi Gong (gesprochen Chigong) ist, laut Wikipedia, eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.
Ein Einführungsseminar in Marburg für blinde und sehbehinderte Menschen hat das Thema „Tai Ji Qi Gong und Selbstbehauptung“. Neben den körperbetonten Grundübungen
werden verbale und nonverbale Kommunikation und Sicherheit im Auftreten vermittelt und trainiert. Anfragen und Anmeldungen: DVBS-Seminarorganisation, Andreas Wohnig,
E-Mail: wohnig@dvbs-online.de.

↑ zum Seitenanfang