Straßenansicht Bonn Martinsplatz mit "bemützten" Pollern in rot-weiß

Aktuelles

Stand: 06.07.2021

… aus dem Verein

PC-Kurs

Unser geplanter und schon vielmals verschobener PC Kurs wird nun endlich Mitte September 2021 stattfinden. Der Kurs findet an 5 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils 90 Minuten statt. Sie werden in Gruppen bis 3 Personen entsprechend Ihrer Vorkenntnisse eingeteilt. Die erforderlichen Comupter werden gestellt und der Eigenkostenanteil beträgt 80 €.
Bitte melden Sie sich bis zum 07.09.2021 im Vereinsbüro an. Die Anmeldung ist verbindlich.

Braille-Kurs

Der Braille-Kurs, den wir im letzten Jahr begonnen haben wird nach den Sommerferien fortgesetzt.

Erste-Hilfe-Kurs

Jeder kann in die Situation kommen, dass er Erste Hilfe benötigt oder leisten muss. Oft entscheiden wenige Minuten über die Lebensrettung und Genesung. Auch wir, seheingeschränkte und blinde Menschen, können sowohl helfen, als auch Hilfe benötigen. Dieser Kurs soll an einem Samstag, ab Mitte Oktober durchgeführt werden. Bitte melden Sie Ihr Interesse im Vereinsbüro an. Sie erhalten dann nähere Informationen.

Knigge-Treff

Sie möchten gerne ohne Hemmungen im Restaurant essen gehen oder fühlen sich an einzelnen Stellen unsicher? Das muss nicht sein! Ziel des Knigge-Treffs ist ein gemeinsamer Austausch über „Etikette“, evtl. „Probleme“ und der Umgang miteinander und in „unsicheren“ Situationen. Es geht hier NICHT um richtig oder falsch, sondern vielmehr um den Erfahrungsaustausch untereinander.
Wenn Sie das Thema interessiert melden Sie sich in der Geschäftsstelle.

Spiele-Treff

In der Geschäftsstelle sind eine Reihe von Gesellschaftsspielen vorhanden: Schach, Dame, Mühle, Mensch ärgere Dich nicht, Kartenspiele, Würfelspiele, Scrabble, Solitär, Domino usw.

Wenn Sie gerne spielen, vielleicht auch noch eigene Spiele beisteuern möchten, dann melden Sie sich im Vereinsbüro. Wir bringen spielfreudige Menschen zusammen und vielleicht ergeben sich daraus regelmäßige Treffen.

Showdowngruppe sucht dringend Unterstützung

Die Showdowngruppe sucht für ihr wöchentliches Training zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n Spielleiter*in.
Mehr Infos zu Showdown finden Sie hier und unter www.showdown-germany.de.

Interessierte melden sich auch mit Fragen bei Hugo Ueberberg
Telefon: 0228 36 97 81 89
E-Mail: ju-hu@t-online.de

Verschiebung der 100-Jahrfeier

Aufgrund der derzeitigen Situation hat der Festausschuss beschlossen, die Feierlichkeiten aus Anlass des 100-jährigen Bestehens unseres Vereins auf Mai 2022 zu verschieben. Sobald der genaue Termin feststeht, erfahren Sie es umgehend.

Neue Mailingliste für Bonn und Umgebung

Wir haben eine neue Mailingliste eingerichtet, in der sich unsere Mitglieder und Interessierte auch jenseits der WhatsApp-Gruppe austauschen können. Die Liste dient dem Austausch und der Vernetzung von blinden und sehbehinderten Menschen in Bonn und Umgebung. Hier kann man sich verabreden, über Veranstaltungen austauschen und Neuigkeiten die Region betreffend mitteilen. Wer jemanden sucht, um gemeinsam zu wandern, sich für einen Restaurantbesuch zu verabreden oder die Freizeit zusammen zu verbringen, ist hier genau richtig. Auch Hinweise über für Blinde und Sehbehinderte interessante Veranstaltungen sind gern gesehen.
Die Liste wird von unserem Vorstandsmitglied Matthias Klaus betrieben. Wer an einem Austausch untereinander per Email interessiert ist, wende sich bitte direkt an:
Matthias Klaus, E-Mail: matthiasklaus1@t-online.de

Bring die grauen Zellen in Schwung!
Schachkurs beim BSV Bonn/Rhein-Sieg

„Schach spielen? Nein, das geht nun leider nicht mehr mit schwindendem Sehvermögen…“ denkt so manch einer, der Schach lernen möchte oder früher gerne Schach spielte. Tatsache ist, dass es durchaus auch mit visuellen Einschränkungen und einem speziellen Steckschachbrett noch immer prima funktioniert. Im Gegenteil: Wenn die Mobilität weniger wird, dann geht Schach noch immer super! Sogar der Umgang mit Schachprogrammen ist möglich!
Alle interessierten Vereinsmitglieder sind eingeladen, das „Königliche Spiel“ kennen zu lernen oder bereits früher gesammelte Kenntnisse zu vertiefen. Keine Sorge, wir gehen Schritt für Schritt voran.

Dieser Schachkurs richtet sich an Anfänger und Schachspieler mit geringen Kenntnissen sowie an Schachspieler, die aufgrund fortschreitender Seheinschränkung das Schachbrett auf den Dachboden verbannt haben.

Erwünscht ist das Mitbringen eines eigenen Schachbrettes (Steckbrett). Wer kein eigenes Brett besitzt, dem kann geholfen werden. Das Tempo des Kurses bestimmen die Teilnehmer selbst.

Wo: Vereinsbüro, Thomas-Mann-Straße 58, 53111 Bonn
Teilnahmegebühren: 15 Euro pro Person
Infos, Terminabsprache und Anmeldung
Ewald Heck
E-Mail: e.heck@netcologne.de
Telefon: 02241 8 28 83 und 0176 34 17 37 23

Nachrichten

Neue Festbeträge für Sehhilfen

Der Vorstand des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) hat in seiner Sitzung am 15.04.2021 neue Festbeträge für Sehhilfen verabschiedet, die ab dem 1. August 2021 gelten. Damit gibt es erstmals seit 2008 eine Anpassung der Beträge, die die gesetzlichen Krankenkassen für Brillengläser, Kontaktlinsen oder Lupen vorsehen. Der Festbetrag soll für die medizinisch notwendige Versorgung ausreichen.
Für einige Produkte werden die Festbeträge erhöht. Bei Standlupen mit Beleuchtung sind die Beträge allerdings abgesenkt worden. Erstmals sind in der Neufassung Festbeträge als Zuschlag für Kantenfiltergläser und elektronische Lupen mit Bildschirmgrößen von 4,3 bis 5 Zoll enthalten.

Die Bahn hat ab April 2021 ihre Servicerufnummern auf Festnetznummern geändert

Die Deutsche Bahn stellt ihre Service-Hotlines auf Festnetz-Rufnummern um. Seit dem 01. April 2021, 00:00 Uhr werden sämtliche telefonische Auskünfte zum Ortstarif erteilt.

Die Mobilitätsservice-Zentrale zur Buchung von Umstiegshilfe u. ä. ist ab April 2021 erreichbar unter Telefon: 030 65 21 28 88. Weitere Informationen finden Sie bei der Deutschen Bahn.

 

↑ zum Seitenanfang

Blinden- und Sehbehindertenverein Bonn/Rhein-Sieg e. V.